Sie sind hier
Home > Reinhard’s Rammelbande auf Platz 9

So ein Tag, so wunderschön wie Heute, hätten wir am Samstag singen können, als wir als 9. Mixstaffel die Ziellinie in Hörschel überschritten. Bei der 20sten Auflage des Rennsteig-Staffellaufs stellte unser WSV erstmalig eine eigene Staffel und dass letztmalig von Blankenstein als Startort. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen, als Startläuferin Anna Daudert 5 Uhr mit dem traditionellen ,,Staffelstein“ aus der Selbitz im Gepäck die Reise begann, um ihn durch die Hände von Max Pfeifer, Maria Remmert, Felix Daudert, Johannes Bähr, Maximilian Chlum, Lisa Linke, Maren König, Dominic Brückner u. Pauline Kögler getragen, Regen, Wind u. Temperaturen von teilweise unter 10°C trotzend, in der Werra zu versenken. Um 18.47 Uhr war es dann so weit. Begleitet von Organisator Reinhard Kurtz, dessen Namen unsere Staffel trägt, wurde Pauline als Schlussläuferin von ihren Mitstreitern empfangen und über die Ziellinie geleitet. Überglücklich u. mit Platz 9 von 71 Mixstaffeln belohnt, konnten die 10 Läufer, ihre Radbegleitung u. die Fahrer der Begleitfahrzeuge sich im Anschluss mit einer leckeren Suppe aus der Gulaschkanone stärken, bevor es gegen 21.30Uhr, müde, aber bestens gelaunt, auf den Weg nach Hause ging.         

IMPRESSIONEN

Übrigens, 2019, von Hörschel nach Blankenstein ist auch schon im Plan.


unbenannt

 

Top