VEREINSNEWS

 

2 Wettkämpfe, 2 Siege für den WSV Bad Lobenstein
Am Sonntag, den 16.06., fanden gleich zwei interessante Wettkämpfe statt. 18 junge Läufer aus unserem Verein traten in Zollgrün bei Crosslauf an, dieser zählt in die Wettkampfserie des Saale-Orla-Läuferpokals. Celin Fichtelmann war an diesem Tag nicht zu schlagen. Sie gewann souverän, nicht nur in ihrer AK 11, sondern war auch Streckenschnellste über 1200m und konnte somit freudestrahlend den Pokal bei der Siegerehrung in Empfang nehmen. Kim Gallitz AK 7, Amanda Stobwasser AK 12, Tobias Lamer AK 13 und Madita Stobwasser AK 14 freuten sich jeweils über Silber. Einmal Bronze gab es für Sophie Kracht ebenfalls AK 14. Alle weiteren Ergebnisse HIER
Der 2. Wettkampf fand in Steinheid statt. Hier wurde, im Rahmen des Thüringer Langlauf Cup´s, der Hinderniscross ausgetragen. 10 Starter traten für den WSV an. Die zwei jüngsten Starter, Nelli Halfter und Anna Süßenguth, überzeugten bei ihrem ersten größeren auswärtigen Wettkampf. Nelli ließ der Konkurrenz in der U7 keine Chance. Sie bewältigte alle Hindernisse am schnellsten und holte sich den Sieg. Das super Ergebnis komplettierte Anna, ebenfalls U7, mit Platz 3. Auch Tim Wachtel gelang ein super Rennen und belohnte sich mit dem 3.Platz in der U 11. Weiter Ergebnisse HIER

 

 

 

 

 

Der WSV Bad Lobenstein heute:

  • 1990 wurde der Wintersportverein neu gegründet.
  • Zur Zeit zählt der Verein 178 Mitglieder, davon 60 Kinder und Jugendliche im Alter bis 18 Jahre.
  • Das sportliche Angebot reicht vom nordischen Skisport über Inlineskaten, Mountainbike, Leichtathletik, Volleyball, Handball bis zu Nordic Walking.
  • Das „Vereinsdomizil“ – die Schanzenbaude – liegt im Landschaftsschutzgebiet Koseltal und bietet 18 Übernachtungsmöglichkeiten für Trainingscamps, Wanderfreunde, Jugendfreizeiten sowie Familienfeiern.