VEREINSNEWS

Rennsteigstaffellauf 2019

  • WSV besteht Feuerprobe an Wechselstelle in Grumbach
  •  Staffel glücklich und zufrieden im Ziel
  •  Bericht und Impressionen HIER

 

Magdalena Franz sprintet überraschend auf Platz Drei
Beim Inlineskater Techniksprint in Gräfenroda belegte Magdalena Franz überraschend im Feld der Altersklasse(AK) U 11 im Rahmenprogramm des Thüringer Langlauf- Cup einen hervorragenden 3.Platz! Im Technikparcours waren Elemente wie Einbeinfahren, Slalom, Labyrinth, Sprünge und Achterkreislaufen zu absolvieren, wobei es bei falscher Ausführung pro Fehler 5 Sekunden Zeitaufschlag gab. Im Ziel hatte Magdalene lediglich 2 Fehler und konnte sich so über die Bronzemedaille freuen. Ihr Bruder Constantin belegte in der AK U 10 einen beachtlichen 5. Platz mit 6 Fehlern. Die weiteren Starter belegten folgende Platzierungen:
AK U 12 m 7. Levi Hering- 5 F, 9. Tim Wachtel- 6 F, AK U12 w- 21. Celin Fichtelmann 6 F und U 12 m- 18. Louis Wetzel 4 F.

 

 

 

 

 

Der WSV Bad Lobenstein heute:

  • 1990 wurde der Wintersportverein neu gegründet.
  • Zur Zeit zählt der Verein 178 Mitglieder, davon 60 Kinder und Jugendliche im Alter bis 18 Jahre.
  • Das sportliche Angebot reicht vom nordischen Skisport über Inlineskaten, Mountainbike, Leichtathletik, Volleyball, Handball bis zu Nordic Walking.
  • Das „Vereinsdomizil“ – die Schanzenbaude – liegt im Landschaftsschutzgebiet Koseltal und bietet 18 Übernachtungsmöglichkeiten für Trainingscamps, Wanderfreunde, Jugendfreizeiten sowie Familienfeiern.